Reisekrankheit Symptome

Reisekrankheit Symptome

Noch vor dem eigentlichen Ausbruch der Reiseübelkeit empfinden Betroffene leichtes Unwohlsein, Frösteln, kalten Schweiß und ein leicht drückendes Gefühl in der Magengegend. Neben der typischen, blassen Gesichtsfarbe zeigt sich beginnende Reisekrankheit an leichter Müdigkeit, Desinteresse und verlangsamte Reaktionen. Kann der Situation nicht durch Anhalten oder eine Pause ausgewichen werden, wie etwa bei Bus- oder Schiffahrten, nimmt die Konzentration an Stresshormonen im Blut zu, und Betroffene klagen über Brechreiz, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Schwindel und allgemeine Lethargie. Ein Übergeben bringt meist nur kurzzeitige Linderung, da die Ursachen von Reisekrankheit wie erwähnt nicht im Magen-Darm Bereich zu verorten sind. Reisekrankheit Symptome

Schon Julius Caesar kannte Reiseübelkeit

In schweren Fällen, wie sie etwas bei längeren Seereisen auftreten, können sich schwere Depressionen manifestieren. Es wird von Fällen berichtet in denen sich Seereisende aus Verzweiflung von Bord stürzen wollten und von Crewmitgliedern gefesselt werden mussten um Schlimmeres zu vermeiden.  In seltenen Fällen kann Reisekrankheit bei Menschen mit Herz-Kreislauf-Beschwerden zum Tod führen. Oft halten Beschwerden noch mehrere Stunden, in schweren Fällen bis zu mehreren Tagen an und werden durch Appetitlosigkeit und Schwindelgefühle quasi positiv rückgekoppelt. Das heisst wer wegen Übelkeit nichts Essen kann wird in der Folge stärker anfällig für weitere Schübe von Reisekrankheit. So etwa bei langen Autoreisen, bei denen nach einem erleichternden Stopp die Übelkeit schneller als zuvor zurückkehrt.

Es kann jeden treffen

Betroffen sind allerdings längst nicht nur Durchschnittsmenschen und Reiseübelkeit ist bei Weitem keine Krankheit die man mit Worten wie „Schwächling“ oder „Memme“ umschreiben kann. Das Phänomen ist seit geschichtlicher Zeit bekannt, so klagte etwa schon der römische Kaiser Gaius Julius Cäsar über die Auswirkungen der Seekrankheit, die die Kampfkraft seiner Soldaten schwäche, und dies wohlgemerkt im relativ ruhigen Mittelmeer. Auch heutzutage ist das Problem genauso aktuell wie vor 2000Jahren und Militär und Pharmaindustrie forschen nach immer neuen Methoden um See- und Flugkrankheit bei Soldaten zu verringern. Symptome von Reiseübelkeit können sich bisweilen auch während 3D Filmen im Kino zeigen, wobei hier eigentlich der umgekehrte Fall einer Motion Sickness eintritt da sich der Körper in Ruhe befindet aber die Sinneseindrücke Bewegung vorgaukeln.

Lesen Sie weiter: Reisekrankheit Ausprägungen

Lesen Reisekrankheit Symptome